Wie kann ich einen Internethandel aufbauen?

Themenübersicht > Business     Veröffentlicht von: Gabriel -  9. September 2011

1
Zum Aufbau eines Internethandels sind mehrere Komponenten wichtig. So benötigt man zuerst natürlich eine gut gestaltete und auf die Bedürfnisse des Kunden gezielte Internetplattform zum vertrieb der Ware.
2
Dabei sind einige Punkte zu beachten. So sind das Design, die Usability (die Benutzerfreundlichkeit) oder die Zahlungsmöglichkeiten, die man als Kunde hat, sehr wichtig.
3
Wenn Sie selbst nicht die Fähigkeiten besitzen eine Solche Seite zu programmieren haben sie mehrere Möglichkeiten.
4
So kann man sich z.B. an ein Webprogrammieungsunternehmen wenden, um die Programmierarbeit komplett abzugeben: www.ruhrmedia.de/?gclid=COmwoYiWtKUCFVQ03wodLH9HaQ
5
Des Weitere kann man in Programmiererforen jemand suchen der dies für Sie macht. Dies ist dann mit einem bedeutend geringerem zu zahlenden Stundenlohn verbunden und man erhält in der Regel das gleiche wie bei einer teuren Firma. Die oben gannaten Programmiererforen finden Sie zum Beispiel unter: www.coding-board.de/board/
6
Eine weitere sehr günstige Möglichkeit stellen fertige Shoplösungen dar: www.jimdo.com/l/special6/?gclid=CPGNwJOXtKUCFYMI3wod4SU5Xg#ref=a69511
7
Des Weiteren braucht man eigene oder externe Kompetenzen für den rechtlichen Bereich. So muss man z.B. ein Gewerbe bei Gewerbeamt anmelden um nicht böse auf die Nase zu fallen.
8
Wichtig sind auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, kurz AGB. Diese müssen immer auf dem neusten Stand sein, damit einem erfolgreichen Aufbau eines Internethandels nichts mehr im Weg steht: www.agb.de/
9
Einen Anwalt findet man im Internet. Es gibt heutzutage einige Rechtsanwälte die sich genau auf die Hilfestellung für den Internethandel spezialisiert haben. Diese finden Sie unter z.B: www.rechtsanwalt-hilfe.de/
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung