Wie kann man Betreuungsgeld beantragen?

Themenübersicht > Business     Veröffentlicht von: Gabriel -  20. Dezember 2011

Zeitaufwand: 30 Minuten für die Antragstellung, hinzu kommen häufig Begutachtungstermine
Schwierigkeit: mittel
1
Es besteht eine Einteilung in drei Stufen, je nach Pflegeintensität. Nach der Pflegereform 2008 wurden die Beträge angehoben.
2
Wurden Beträge während eines Jahres nicht beansprucht, können sie auf das folgende Jahr übertragen werden.
3
Das Pflegegeld beantragen Sie bei der für die betreffende Person zuständigen Krankenkasse. Sie benötigen einen formlosen Antrag sowie eine Bestätigung Ihres Hausarztes über die bestehende Pflegebedürftigkeit.
4
Hierbei kann gleichzeitig eine Haushaltshilfe für die täglichen Hausarbeiten beantragt werden sowie ein stundenweiser Betreuungsdienst. Diese Beträge werden dann allerdings bei der Auszahlung angerechnet.
5
Unter die Pflegestufe 0 fallen Personen mit einer eingeschränkten Alltagskompetenz; auch Demenzkranke sowie geistig oder psychisch Kranke können Betreuungsgeld beantragen.
6
In Stufe 1 muss erhebliche Pflegebedürftigkeit gegeben sein, schwere Pflegebedürftigkeit in Stufe 2 sowie Schwerstpflegebedürftigkeit für Stufe 3.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung