Wie kann man seine Sozialversicherungskarte beantragen?

Themenübersicht > Business     Veröffentlicht von: Gabriel -  5. Juni 2012

Was man braucht: Personalausweis (bei Verlust der Sozialversicherungskarte)
Zeitaufwand: 30 bis 60 Minuten
Schwierigkeit: einfach
1
Normalerweise wird Ihre Sozialversicherungskarte automatisch ausgestellt, sobald Sie zum ersten Mal eine Beschäftigung bei Ihrer Krankenkasse melden. Dies gilt auch für Minijobs.
2
Ihre Krankenkasse veranlasst automatisch beim Rentenversicherungsträger die Vergabe einer Sozialversicherungsnummer.
3
Gleichzeitig wird Ihre Sozialversicherungsausweis erstellt und direkt an Ihren Arbeitgeber versandt.
4
Bitte beachten Sie, dass Soldaten, Richter oder Beamte keinen Sozialversicherungsausweis haben, da Sie keine Sozialversicherungsbeiträge zahlen.
5
Bei Verlust oder Namensänderung stellen Sie einen direkten Antrag bei Ihrem Rentenversicherungsträger.
6
Ein solcher Sozialversicherungsausweis enthält außer Ihrem Namen und Geburtsnamen, die Sozialversicherungsnummer, den Rententräger, evtl. ein Lichtbild, eine fortlaufende Vordrucknummer und ein Ausstellungsdatum.
7
Arbeitnehmer sind gesetzlich verpflichtet, bei Arbeitsaufnahme diesen Versicherungsausweis dem Arbeitgeber vorzulegen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung