Wie werde ich Frührentner?

Themenübersicht > Business     Veröffentlicht von: Gabriel -  16. März 2012

Was man braucht: Sie brauchen den Antrag für die Frührente, die Sie entweder im Internet ausdrucken oder im Rathaus einholen können.
Kostenpunkt: Für das Verschicken des Antrages fallen die üblichen Versandkosten an.
Zeitaufwand: Die Prüfung des Antrages kann je nach Fall mehrere Monate andauern.
Anmerkungen: Falls Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr fähig sind, Ihrer Arbeit nachzugehen oder beruflich tätig zu sein, können Sie die so genannte Frührente beantragen. Dabei wird zwischen der vollen und der teilweisen Erwerbsminderung unterschieden.
1
Um die Frührente online zu beantragen, müssen Sie ein neues Fenster in Ihrem Browser öffnen und auf die folgende Internetseite gehen: www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_15176/SharedDocs/de/Navigation/Formulare__Publikationen/formulare/Rente__node.html__nnn=true
2
Drucken Sie den Antrag auf dieser Internetseite aus, in dem Sie die Option „Drucken“ wählen. Zuvor können Sie den Antrag auch auf Ihrem Computer speichern.
3
Alternativ besteht für Sie die Möglichkeit, den Antrag auch im Rathaus Ihres Wohnortes abzuholen.
4
Wenn Sie nun einen Antrag für die Frührente zur Hand haben, müssen Sie Ihn vollständig ausfüllen. Hierbei sollten Sie berücksichtigen, dass Sie sowohl Ihre behandelnden Ärzte als auch all Ihre Gesundheitseinschränkungen angeben müssen.
5
Den Antrag müssen Sie per Post an die Deutsche Rentenversicherung abschicken.
6
Falls beim Ausfüllen des Antrages Fragen auftauchen sollten, können Sie im Rathaus nachfragen und um Rat beten. Darüber hinaus können Sie sich auch umfangreich beraten lassen, um die Frührente richtig beantragen zu können.
7
Die Deutsche Rentenversicherung prüft nun Ihren Antrag, wobei Sie einen Termin zur Begutachtung erhalten. Anschließend wird der Antrag entweder angenommen oder abgelehnt. In beiden Fällen werden Sie rechtzeitig informiert.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung