Wie werde ich Manager?

Themenübersicht > Business     Veröffentlicht von: Gabriel -  7. November 2011

Was man braucht: Abitur oder ähnlicher Schulabschluss, Ehrgeiz und Durchhaltevermögen, Soziale Kompetenzen, Führungseigenschaften, Beziehungen zu einflussreichen Personen aus der Wirtschaft.
Kostenpunkt: Kosten für Bachelor- und Masterstudium (mindestens 4 Jahre), Fortbildungen, etc. insgesamt ca. 30.000-150.000 Euro je nach Hochschule(n).
Zeitaufwand: ca. 5-7 Jahre mit Studium, Anstellung und selbst zu finanzierenden Fortbildungen
Schwierigkeit: schwer, vor allem Durchhaltevermögen und Ausstrahlung von großer Bedeutung.
1
Guten Schulabschluss machen (Abitur oder vergleichbaren Abschluss von mindestens 1,5) um an bestimmten Hochschulen studieren zu dürfen (falls nicht sowieso ein Einstellungstest nötig wird).
2
Bewerbung an den erfolgreichsten und repräsentativsten Universitäten in Deutschland sowie in ganz Europa(speziell England und die Schweiz bieten hochqualifizierte Universitäten für angehende Manager).
3
Bei der für am geeignetsten befundenen Hochschule sich für den Studiengang Betriebswirtschaftslehre (BWL) bzw. im Ausland „Business Studies“ entscheiden, das mit dem Bachelorerhalt enden sollte.
4
Gute Noten und soziales Engagement sowie sinnvolle Praktika sollten als Qualifikationen vorhanden sein, um bei einer Bewerbung den Lebenslauf aufzuwerten.
5
Nach Bachelorstudiengang bei einer attraktiven Business-School bewerben, die über gute Beziehungen zur europäischen Wirtschaft verfügt (z.B. durch Alumnis etc.) und nach dem Mastergrad in International Management mit einem guten Durchschnitt in ein größeres Unternehmen in der Wirtschafts- oder Finanzwelt einsteigen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung