Worauf muss man beim Hauskauf achten – Tipps?

Themenübersicht > Business     Veröffentlicht von: Gabriel -  29. August 2011

1
Der Kauf eines Hauses muss gut durchdacht und berechnet werden, denn es ist eine der größten Investitionen im Leben. Man muss sich über viele Details im Klaren sein. Möchte man ein neues Haus bauen oder vielleicht eine Bestandsimmobilie kaufen?
2
Beim Bau eines neuen Hauses ist das Grundstück der wichtigste Aspekt. Die Verkehrslage und die Anbindungen müssen bedacht werden und auch die Größe des Grundstücks ist ausschlaggebend, denn man muss die Fläche auch unterhalten und pflegen.
3
Ebenfalls sind die Preise in verschiedenen Lagen oft sehr unterschiedlich und auch Nebenkosten für eventuelle Straßenanbindungen, Abwasserkanäle, Strom-, Wasser- und Gasleitungen könnten anfallen.
4
Hat man sich für den Kauf einer Bestandsimmobilie entschieden, muss auch hier der Standort gut gewählt sein. Bei der Immobilienbesichtigung sollte der erste Blick immer auf den Gesamtzustand fallen.
5
Aus welchem Baujahr stammt die Immobilie und was für Renovierungsarbeiten wurden bereits vorgenommen sind Fragen, die dem Makler in jedem Fall gestellt werden müssen.
6
Auch die bereits installierte Heiztechnik spielt bei den heutigen Energiekosten eine große Rolle. Das Haus sollte gut gedämmt sein und durch Türen und Fenster darf kein starker Wind ziehen.
7
Möchte man später eventuell noch Nachwuchs bekommen, sollte man auf ausreichend Platz achten. Auch eine Garage oder ein Stellplatz für das Auto könnte eventuell für den Hauskauf wichtig sein.
8
Vor dem Hauskauf sollte man sich für die Finanzierung dringend von einem Fachmann beraten lassen. Hilfreiche Makler findet man auf der Webseite www.ivd.net/
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung