Wie werde ich Versicherungsmakler?

Themenübersicht > Business     Veröffentlicht von: Gabriel -  17. September 2011

Kostenpunkt: abhängig von Unterrichtsinstitution
Schwierigkeit: mittel
1
Versicherungsmakler ist ein Beruf mit großer Zukunft; Sie arbeiten unabhängig als Berater oder Vermittler und sind an keine Gesellschaft gebunden. Versicherungsmakler berechnen den Kunden Provisionen.
2
Mindestvoraussetzungen für den Beruf des Versicherungsmaklers ist eine abgeschlossene Berufsausbildung als IHK/BWV Fachmann, Versicherungskaufmann, Versicherungsfachwirt oder Diplom-Kaufmann.
3
Kurse zum Versicherungskaufmann/zur Versicherungskauffrau werden vom Bildungswerk Versicherungswirtschaft (BWV) überall in Deutschland angeboten.
4
Laut EU-Richtlinien benötigt man eine Zulassung als Versicherungsmakler in Deutschland. Es sind Nachweise über Fachkenntnisse, Vermögensverhältnisse, Zuverlässigkeit (Vorstrafenfreiheit) und Haftpflichtversicherung zu erbringen. Nur mit dieser Zulassung darf ein Gewerbe angemeldet werden. Bezüglich der Fachkenntnisse werden Bewerber einer schriftlichen und praktischen Sachkundeprüfung bei der Industrie- und Handelskammer unterzogen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung